Neue Gedanken vom alten Mann zu den Themen "die Angst vor der Zukunft" und "das deutsche Volk und die deutsche Regierung"


Der alte Mann und die Angst vor der Zukunft

 

Rolf Müller

 

Unsere Zukunft liegt in Gottes Hand. Wir müssen die Zukunft nicht fürchten. Gott hat unsere Sünden vergeben. Er hat uns bis hierher geführt und geleitet. Das will er auch weiterhin tun. Er will uns tragen bis ins Alter, das hat er versprochen. Wovor sollten wir uns fürchten?

 

 weiterlesen


 

Der alte Mann, das deutsche Volk und die deutsche Regierung

 

Rolf Müller

 

Der alte Mann liest die Bibel. Er interessiert sich aber auch für das Zeitgeschehen. Aus diesem Grund informiert er sich in den ihm zugänglichen Medien. Da erfährt er viel Widersprüchliches. Wenn Wahlen anstehen, schaut er sich auch das eine oder das andere Wahlprogramm der verschiedenen Parteien an. Je mehr er darüber nachdenkt, desto bedenklicher kommt ihm die ganze Sache vor.

 

Die deutsche Regierung ist nach dem Grundgesetz dem Wohl des deutschen Volkes verpflichtet. Auf dieses Grundgesetz werden Minister vereidigt. Ist das nur eine Formalität oder setzen sie sich wirklich für das Wohl des deutschen Volkes ein?

 

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0