Neue Gedanken vom alten MANN

Der alte Mann und die Unwissenheit

 

Rolf Müller

 

Unwissenheit ist das zentrale Problem der Menschen. Das will niemand wahrhaben. „Wir sind doch mündig. Wir verfügen über Wissen und Bildung. Wir sind doch nicht unwissend! Das ist eine Beleidigung!“

Der alte Mann fragt sich, wenn die Leute so klug sind, wie sie behaupten, warum ist dann unsere Welt so, wie sie ist? Warum erliegen die Leute immer wieder derselben Sünde? Warum scheitern sie immer wieder?

weiterlesen

Der alte Mann und der Lahmgeborene (Apostelgeschichte 3,1-8)

 

Rolf Müller

 

Der Mann war ungefähr 40 Jahre alt. Er hat noch nie gehen können. Seine Freunde trugen ihn jeden Tag zum Tempel. Dort saß er und bettelte. Auch heute stehen Spendensammler gern vor christlichen Gemeinden. Sie rechnen damit, dass Christen hilfsbereiter sind als andere Menschen. 

Dieser Mann war lahm geboren. Er kannte es nicht anders. Jeder von uns ist in Sünden geboren. Wir kommen nicht unschuldig auf die Welt. Wenn kleine Kinder zum ersten Mal ihren eigenen Willen gebrauchen, sind sie fast immer ungehorsam. Warum tun sie gerade das, was man ihnen verboten hat? Wir sind in Sünden geboren. Das ist die Erklärung für Probleme, Kriege und das ganze Chaos in dieser Welt.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0