Johannes Ramel neuer Textbeitrag zu Glaubensfragen allgemein

Johannes Ramel

Neuer Textbeitrag:

Wo ist Gott bei so viel Leid und Unrecht

Wir gehen gerne hoffnungsvoll mit Zuversicht in den Tag in der Erwartung des Guten, das uns begegnen wird. Zugleich werden wir auch immer wieder mit dem Leid und dem Unrecht in der ganzen Welt konfrontiert, mit den Naturkatastrophen, mit der Grausamkeit des Krieges und Terrors. Es ist dann oft nicht mehr zu ertragen. So flüchten wir in eine möglichst heile Welt, um nicht erdrückt zu werden. Wenn dann unser Blick so verdunkelt worden ist, dass wir nichts Gutes mehr finden und wir dann auf Gott schauen, ist auch da alles dunkel geworden und wir fragen, wie kann ein guter Gott sogar seinen vielgeliebten Sohn in solch großes Leid stürzen und so grausam in den Händen der Menschen sterben lassen.

 

weiterlesen

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0