Neue Textbeiträge für die gläubige Ehefrau


Mobbing in der Ehe

 

Jona 1,3:

Aber Jona machte sich auf und wollte vor dem HERRN nach Tarsis fliehen und kam hinab nach Jafo.

Damals, als wir noch ohne Gott lebten, ja da wussten wir keinen Ausweg. Wir sind sogar vor Gott geflohen, denn wenn Gott uns ruft, da entsteht Bewegung in unserem Leben. Die Welt half uns mit ihrer Weisheit, man müsse das Selbstbewusstsein stärken und fördern, damit man besser umgehen könne mit dieser Situation. Die Menschheit kann nur noch kritisieren, aber Kritik annehmen will keiner mehr und schon gar nicht von Gott. Genau das ist aber das Problem: unser starkes Selbstbewusstsein, unser ICH, es ist ein inneres Aufwiegeln gegen alles, was uns nicht gefällt. Kritik spricht gegen uns und wir müssten uns verändern, das wollen wir nicht. Wie oft haben wir unser Ich gegen unseren Ehemann erhoben, und dann kam die Gegenwehr. Schauen wir in die Welt, wieviele Menschen sind unzufrieden und wiegeln sich auf gegen Familie, Ehe, Schule, Arbeitgeber, Regierungen, es bildet sich ein ganzer Mob. So wie es im kleinen Kreis beginnt mit dem Mobbing, so wird der Schwarm immer größer und gar ein ganzes Volk, und es gibt nur Kämpfe und Kriege und am Ende steht der Tod. Die Ehe wird in einer Scheidung enden, denn wer sich selbst mehr liebt, der braucht keinen Ehepartner, das ist dann letzten Endes eine Flucht vor dem Ehemann. Bedenken wir, vor Gott kann kein Mensch flüchten.

weiterlesen


Die Ehe mit einem großen Fisch

 

Jesaja 19,8:  Und die Fischer werden trauern; und alle die, so Angeln in Wasser werfen, werden klagen; und die, so Netze auswerfen aufs Wasser, werden betrübt sein.

Es gibt viele Flüsse und Seen heute auf der Welt, in denen kaum mehr etwas zum Fischen ist. Entweder ist der Wasserstand so gesunken, das Gewässer verseucht oder man hat mehr Plastik am Angelhaken als noch Fische. Wenn nun unser Ehemann darüber traurig ist und ärgerlich, interessiert uns Frauen das meist nicht. Die einen mögen keinen Fisch, außerdem gibt es genug im Supermarkt oder über angeln reden ist langweilig.

Aber gerade wir Frauen sind eigentlich große Meister im Angeln, so manche Frau ist eine regelrechte Expertin, es geht bei ihr um die ganz großen Fische. Die Frage lautet: Wie angle ich mir einen großen Fisch?

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0