Neue Gedanken vom alten MANN

Der alte Mann und das Gericht

 

Rolf Müller

 

Der alte Mann hat den Eindruck: Es ist schlimm geworden in der Welt. Verbrechen nehmen überhand, Fahndung läuft. Vieles wird nicht aufgeklärt. Wo hält sich der gesuchte Kriminelle auf? Wird er gefunden, kann er zur Verantwortung gezogen werden?

 

Auch in Bezug auf Gott fragen viele: Wo ist er denn? Im Himmel? Das ist viel zu unklar. Wo ist der Himmel? Ist die Himmelfahrt Jesu nicht so eine Art Märchen?

weiterlesen

Der alte Mann und das verstockte Herz

 

Rolf Müller

 

Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht. (Hebräer 3, 7-8).

 

Als Christen machen wir die Erfahrung, dass manche unserer Wünsche und Vorstellungen nicht erreicht werden. Der alte Mann hat sich auf einer Wanderung schon manchmal verirrt. Er kam nicht dort an, wo er eigentlich hin wollte. Er war ausgezogen, aber er kam nicht ans Ziel. Das war keine Tragödie für sein Leben. Das gilt für diese Welt. 

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0