Neue Gedanken vom alten MANN

Verloren und gefunden

 

Rolf Müller

 

Etwas verlieren macht keine Freude. Das tägliche Einerlei macht uns mürbe. Familienkonflikte nerven.

Etwas finden löst Freude aus. Es gibt die Freude des Wiederfindens, des Gefundenwerdens und die Freude des Heimfindens. 

Im Kapitel 15 des Lukasevangeliums wird vom verlorenen Schaf, vom verlorenen Groschen und vom verlorenen Sohn berichtet.

weiterlesen


Verhinderte Freude

 

Rolf Müller

 

Ein Leben voller Freude sollte das Kennzeichen der Kinder Gottes sein. Es geht nicht um das Platzen vor Freude und auch nicht um Schadenfreude. Die Freude am Herrn ist die Stärke der Kinder Gottes.

Was verhindert die Freude? Es sind die Spannungen untereinander. Wenn es "qualmt im Karton", kann man sich nicht richtig freuen. Da hilft nur Konfliktbereinigung. 

Ohne die Konfliktparteien vorschnell zu bewerten und in Gut und Böse einzuteilen und die Sache unnötig breit zu treten, sollte auf das Gemeinsame hingewiesen werden. Wir kämpfen doch für eine gemeinsame Sache! Wir sind im Buch des Lebens eingeschrieben. Wir sollten im Konflikt vermitteln und miteinander reden.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0