Neue Gedanken vom alten MANN


Kind Gottes

 

Rolf Müller

 

Wie werde ich ein Kind Gottes?

 

Wer immer strebend sich bemüht, den können wir erlösen.

Das steht allerdings nicht in der Bibel. Das lässt Goethe im "Faust" die Engel sagen. Aber für viele Menschen scheint das der logische und sinnvolle Weg zu Gott zu sein. Streng dich an! Bring große Opfer! Lebe vorbildlich! Denke an andere! Sei edel, hilfreich und gut! Nimm dir Albert Schweitzer oder Mutter Teresa zum Vorbild! Viele Menschen tun alles Mögliche, um Gott gnädig zu stimmen. 

Bei allem Bemühen: Sicher können sie sich nicht sein. Fragen bleiben. Wann reicht es aus? Wie lange muss ich arbeiten, um die Eintrittskarte in den Himmel zu bekommen?

weiterlesen

Vorsicht, falsche Propheten!

 

Rolf Müller

 

Die Warnung vor falschen Propheten finden wir an vielen Stellen der Heiligen Schrift. Wir leben in der letzten Zeit, da ist die Gefahr besonders akut. Der Herr Jesus beginnt seine Endzeitreden in den Evangelien immer mit einer Warnung vor Verführung. 

Also nicht eine große Erweckung, wie die Schwärmer behaupten, sondern eine große Verführung kommt auf uns zu. Das hat uns der Herr Jesus vorhergesagt. Darauf müssen wir uns gefasst machen. 

Obwohl diese Mahnung heute aktueller ist als je zuvor, will man sie nicht hören. Es ist doch alles gut! Warum denn immer das Haar in der Suppe suchen? Wir wollen in der Gemeinde erbaut und getröstet werden, aber nicht in Unruhe versetzt werden. Wir wollen unsere Ruhe haben und nicht aufgescheucht werden.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0