Neue Gedanken vom alten MANN


Ich steh an deiner Krippen hier

 

Rolf Müller

 

Jedes Jahr in der Weihnachtszeit stellen wir die handgeschnitzten Krippenfiguren auf, die ein Künstler aus Vielau für uns angefertigt hat.

 

Unserem  Enkel Christian, der damals fünf Jahre alt war, gefiel es nicht, wie wir die Figuren hingestellt hatten. Er spielte mit ihnen und probierte verschiedene Varianten aus.

 

Wir hatten das Jesuskind in die Mitte gerückt, Maria und Josef standen direkt an der Krippe. Etwas entfernt standen die Hirten mit den Schafen und die Weisen aus dem Morgenland.

 

Christian ließ das Kind in der Mitte. Aber das Umfeld gestaltete er immer wieder anders und zeigte uns seine neueste Version.  Wir waren überrascht, wieviel Möglichkeiten es gab, mit zehn Figuren ständig andere Konstellationen zu gestalten.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0