Neue Gedanken vom alten MANN


Wer ist der Mensch?

 

Rolf Müller

 

Die ganze Schöpfung läuft auf den Menschen zu. Er ist die Krone der Schöpfung. Der Mensch ist Mittelpunkt. Alles wird um ihn herum aufgebaut, alles dreht sich um ihn (Psalm 8).

 

Der Mensch ist aus dem Staub der Erde gemacht, aus Staub, den der Wind verweht, organisierter Staub. Der Mensch gleicht des Grases Blume, er geht auf, blüht und verwelkt. Dass er leben kann, verdankt er dem Odem Gottes.

weiterlesen

Leben aus erster Hand  (Johannes 10)

 

Rolf Müller

 

Wer will schon ein Schaf sein? Der Herr Jesus mutet es uns zu, er lädt uns ein, ein Schaf zu sein. Er lädt uns ein zu seiner Herde, in seine Gemeinschaft. Er vergleicht uns nicht mit Ziegen oder Kamelen. Wir sollen Schafe sein in der Gemeinschaft des guten Hirten. Er schenkt uns Leben aus erster Hand. Wir stehen auf der Seite des Siegers. Der Tod ist besiegt. Gott hat gesiegt. Die Liebe hat gesiegt.

 

Jesus ist unser guter Hirte. Ein guter Hirte ist besser als jeder Leithammel, obwohl es auch Leithammel geben muss, die der Herde vorstehen. Aber nur der gute Hirte kennt die frischen Wasserquellen und führt auf die grünen Weiden. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0