Neue Gedanken vom alten MANN


Leben gewinnen

 

Rolf Müller

 

Die Hauptfrage in dieser Welt ist die Schuldfrage. Weil Schuld in dieser Welt ist, ist alles verkehrt. Wir brauchen keinen "Kraftmeier", sondern einen "Sündenbock".  Jesus will dieser "Sündenbock" sein. Er hält seinen Rücken hin und fordert uns auf, unsere Sündenschuld darauf zu legen. Er trägt unsere Schuld. Das ist nicht nur die Lösung, sondern die Erlösung. Diese Erlösung, die Jesus am Kreuz vollbracht hat, ist die Erlösung vom Tod.

weiterlesen

Beständigkeit  
Apostelgeschichte  2, 42-47)

 

Rolf Müller

 

Sie blieben….  Beständigkeit ist eines der Fundamente der Gemeinde Jesu. Es gibt Christen, die Heuschrecken gleichen. Sie eilen von Veranstaltung zu Veranstaltung, dorthin, "wo etwas los ist".  Sie fressen weg, wo etwas Grünes ist. Sie sind eine Plage. In ihrer Ortsgemeinde sind sie nur gelegentlich anzutreffen. Sie bleiben nicht dran. Ihnen fehlen Treue und Beharrlichkeit. Man kann sich nicht auf sie verlassen.

 

Beständigkeit in der Lehre

Ob eine Gemeinde Bestand hat, hängt zusammen mit der Treue im Kleinen. Christus ist die Mitte, das Wort Gottes, die Bibel, ist die Grundlage. Die Gemeinde bittet um Erkenntnis und ein festes Herz. Die Gemeinde hat ein Wächteramt. Sie vertritt die Wahrheit. Sie bleibt beständig in der Lehre.

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0