Neue Gedanken vom alten MANN


Gute alte Zeit

 

Rolf Müller

 

Früher war alles besser. Die Sommer waren wärmer und die Winter waren kälter. Die Luft war klarer und das Wasser war sauberer. Die Vögel sangen schöner und waren zahlreicher. Die Menschen waren jünger und gesünder als heute. Es gab damals Bücher aus Papier mit harten Deckeln. Und es gab Leute, die Bücher lasen. 

Die Lieder waren melodischer und man konnte sie mitsingen. Die Fahrpreise in den öffentlichen Verkehrsmitteln und die Wohnungsmieten waren billiger. Die Soldaten waren im Krieg und die Bauern auf den Feldern. Sonntags ging man in die Kirche statt das Auto zu waschen. 

Es gab noch Maikäfer, Kartoffelkäfer und Feldhasen. Die Vögel zwitscherten, die Blumen dufteten, die Frösche quakten und mussten nicht über die Straße getragen werden. Die Wagen wurden von richtigen Pferden gezogen. Von den Pferdeäpfeln ernährten sich die Sperlinge. 

weiterlesen

Kreuzverhör

Rolf Müller

 

Predigen wir das Wort?

 

Sind wir Menschen oder Gott gefällig?

 

Ist Christus das Haupt unserer Gemeinde?

 

Geht die Predigt in die Tiefe oder ist sie nur unterhaltend?

 

Glauben wir, dass Gottes Wort nicht leer zurückkommt, sondern ausrichtet,
wozu es gesandt ist?

 

Verkündigen wir, was die Menschen brauchen oder was sie hören wollen?

weiterlesen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0