Vom Wert der Gemeinschaft

 

Pred.4,10 Denn wenn sie fallen, so hilft der eine dem anderen auf; wehe aber dem, der allein ist, wenn er fällt und kein zweiter da ist, um ihn aufzurichten!

 

In vielen Stellen der Bibel wird immer wieder darauf hingewiesen, wie wertvoll und wichtig der große Stellenwert der gelebten Gemeinschaft unter wiedergeborenen Christen ist!

Man kommt immer wieder in die Versuchung, durch verschiedene Umstände, Anfechtungen oder falsches Verständnis des Wortes Gottes der Gemeinschaft mit Glaubensgeschwistern fern zu bleiben.

In der aktuellen Weltsituation und vor allem in unseren Zusammenkünften erleben wir immer mehr

die raffinierte Strategie Satans, um diese von Gott gewollte und auch vorgegebene Gemeinschaft zu hindern und schlussendlich zu zerstören!

Intelligent und strategisch, ja mit gut ausgeklügelter Taktik, werden so viele wiedergeborene Christen systematisch darin gehindert, unter die so wertvolle Gemeinschaft zu kommen! 

 

Apg.2,42 Und sie blieben beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und in den Gebeten.

 

Die Auswirkungen nach längerer Abstinenz sind fatal!

Vergleichbar ist das Ganze für mich mit der ehemaligen Römischen Legion! In einer Formation, geschützt an beiden Flanken und am Haupt, beschützt durch Schilder, die alles verbargen, wurde der Angriff und die Verteidigung durchgeführt. Niemals alleine, sondern in einer Formation! Und so wird auch in einem gemeinsamen Miteinander der wiedergeborenen Christen unter unseres Herrn Jesus Schutz, Leitung und Führung dem Feind Einhalt geboten ! 

 

Gal.6,2 Einer trage des anderen Lasten, und so sollt ihr das Gesetz des Christus erfüllen!

 

Viele Nöte, Schwächen, Gebetsanliegen und gemeinsamer Gottesdienst gehen an uns vorbei, wenn wir diese so wertvolle Gemeinschaft verlassen oder gar nicht anwesend sind! 

 

Jes.41,6 Da hilft einer dem anderen und spricht zu seinem Bruder: Sei getrost!

 

Wie wertvoll sind doch die tröstenden und mutmachenden Worte meiner Glaubensgeschwister! Wir alle haben bereits davon profitiert und daraus manche Korrektur hin zum Segen erleben dürfen!

Es ist in diesen Zeiten der großen Veränderung des Weltgeschehens wichtiger denn je, all diese Aufforderung aus der Heiligen Schrift in Anspruch zu nehmen und unseren Herrn auch zu bitten, uns zu zeigen und zu helfen, seine Gemeinschaft mit wiedergeborenen Christen zu pflegen.

 

Das Synonym für Gemeinschaft, dafür stehen die Worte Gemeinde, Einigkeit, Gesamtheit, Einheit, Eintracht, Einstimmigkeit und Bund. Wie sollte und könnte man solche Eigenschaften alleine durchführen?  Weiters steht Gemeinschaft auch für Leute, also mehrere Menschen, wiedergeborene Christen!

 

Apg.2,44 Alle Gläubigen waren aber beisammen und hatten alle Dinge gemeinsam.

 

Es scheint mir, dass wiedergeborene Christen durch ihre Einheit, Gemeinschaft und gegenseitiger Anteilnahme bereichert, gesegnet und beschenkt werden. Und dass ihre Einheit immer im Sinne unseres heiligen Schöpfer-Gottes war und ist.

 

Glauben ist nie nur eine Privatsache, wie viele meinen, sondern immer auch ein Weg hin zur Gemeinschaft mit anderen wiedergeborenen Christen. 

Walter Ertl 

 

( Alle Bibelstellen der Schlachter 2000 entnommen )