Herzlich willkommen! Ich biete ehrenamtlich Hilfe an bei der Verbreitung des Evangeliums Jesu Christi und der gesunden Lehre aus dem Wort Gottes. Wenn Sie als bekennender Christ Unterstützung brauchen beim Scheiben, Texten und Ausgestalten Ihrer Botschaften oder ältere Schriften neu auflegen wollen, können Sie mich gern ansprechen.

(Monika Ertl)

Außerdem im Angebot:

 

  • Christliche Ecards (elektr. Grußkarten) mit Musikoption (Glaubenslieder)
  • Gedanken vom alten Mann von Rolf Müller (Texte zu aktuellen Glaubensthemen)
  • "Komm zu Jesus" evangelistische Seite mit kleinem Bibelkurs 
  • Glaubensfragen (Themen und Auslegungen von Johannes Ramel)
  • Bibelarbeiten von Helmut Krcal 
  • Büchertisch für die im Schriftendienst hergestellten Schriften und Karten 
  • Christliche Episoden und Geschichten
  • Gesammelte Gedanken aus Gute-Saat-Kalender
  • Gedichte von Hedi Bode
  • Hilfe für Gläubige mit ungläubigem Ehepartner
  • Buchempfehlungen
  • Downloads von MP3-Predigten /PDF-Schriften 
    auf der Parallelseite 
    www.downloads-allein-christus.at


Gedanken zur Stärkung in die 13. Woche:

Geheiligter Lebenswandel

Mein Leben führen in tiefer Ehrfurcht vor dem heiligen Gott ...

"Im Fleiß lasset nicht nach, seid brennend im Geist, dienet dem Herrn!" Rö.12,11

Also aktiv werden und mit Ausdauer (eine Gabe des Heiligen Geistes) dranbleiben!

"Dagegen euch im Geiste eures Gemüts erneuern lassen!" Eph.4,23

Also muss bei mir immer wieder auch eine Erneuerung stattfinden! Wiederum bin ich angesprochen und gefordert!

"Ihr sollt heilig sein, denn Ich bin heilig, der HERR, euer Gott!" 3.Mo.19,2b

"Sondern wie der, welcher euch berufen hat, heilig ist, werdet auch ihr heilig in eurem ganzen Wandel." 1.Pet.1,15

Unser Leben soll ein heiliges Opfer sein, das Gott gefällt. Das heißt, dass wir Gott von ganzem Herzen, mit ganzer Kraft und ganzem Verstand lieben und uns somit nicht der Welt angleichen sollen. Gottes Liebe und Barmherzigkeit ist groß zu allen Menschen, die darum ringen, von Sünden Abstand zu nehmen und Gott ihr Leben anzuvertrauen.

"Siehe, die Hand des HERRN ist nicht zu kurz zum Retten und sein Ohr nicht zu hart zum Hören." Jes.59,1

 

Ich wünsche uns ein williges Herz, das sich im Gehorsam, in der Ausdauer und im Ausharren übt und darin wachsen kann! Eine gesegnete neue Woche! Walter Ertl



Gesammelte Gedanken aus dem Gute-Saat-Kalender

 

Wer ist denn dieser?

 

Es fiel ein Sturm auf den See, und das Schiff lief voll Wasser, und sie waren in Gefahr. Lukas 8,23

Der See Genezareth liegt im Norden Israels. Bei einer Fahrt über den See gerieten Jesus Christus und seine Jünger einmal in einen sehr heftigen Sturm. Unter den Männern gab es erfahrene Fischer, aber jetzt standen sie Todesängste aus und flehten den Meister um Hilfe an. Wie erleichtert waren sie dann, als Wind und Wellen plötzlich Ruhe gaben und sich dem Machtwort Jesu fügten!

Fassungslos riefen sie aus: „Wer ist denn dieser, dass er auch den Winden und dem Wasser gebietet und sie ihm gehorchen?“ (V. 25)

Dabei kannten die Jünger den Herrn Jesus doch schon! Sie hatten Ihn ja im Glauben als ihren Erlöser angenommen, und sie folgten Ihm nach. Allerdings gab es für sie noch so vieles zu lernen – vor allem, was seine herrliche Größe als Sohn Gottes anging.

Auch heute kennen viele dieses frohe Erstaunen über den Sohn Gottes: „Wer ist denn dieser!“ Immer wieder neu werden gläubige Christen in oft schwierigen Lebensumständen davon überrascht, wie Christus ihnen seine Liebe und seine göttliche Kraft zuwendet, und das oft viel mehr, als sie erwartet haben.

Andere allerdings zweifeln eher oder sind kleingläubig und fragen aus diesem Grund: „Wer ist denn dieser?“

  • Wer ist denn dieser Jesus, dass Er Ansprüche an mein Leben geltend macht?
  • Ist Er wirklich der Sohn Gottes?
  • Kann ich Ihm mein Leben für Zeit und Ewigkeit anvertrauen?

Alle, die noch so fragen, möchten wir dazu anspornen, die Bibel zu lesen.

 

Sie zeigt uns an vielen Beispielen: Für alle, die Ihm vertrauen, erweist sich Jesus Christus in allen Lebensumständen als Helfer und als Herr der Situation.

aktualisiert 23.03.2019                                               weitere gute Gedanken aus dem Gute-Saat-Kalender lesen


Unter "Buchempfehlungen" stellen wir hin und wieder gute christliche Bücher vor, die wir für besonders wertvoll halten, weil sie uns auf dem Glaubensweg zum Segen wurden. Dies sind die ersten drei :


Gedichte von Hedi Bode

Demnächst hier erhältlich:

Gedichtband von Hedi Bode

 

mit 91 ausgesuchten Gedichten in einer illustrierten Hardcover-Buchausgabe

(Farbdruck glänzend, 112 Seiten)

 

Ideal zum Selberlesen in ruhigen stillen Momenten / zum Innehalten im stressigen Alltag und zum Verschenken an die, die man lieb hat...


Leseprobe der ersten 25 Seiten im Buch


Hedi Bode, geb. 20.05.1939, aus Bochum, hat seit dem Jahr 1986 eine große Anzahl evangelistischer Gedichte in Reimform und auch in Prosa niedergeschrieben . 


Neue Ecards


Programm Bibel- und Erholungsheim HOHEGRETE

 Kontakt

Telefon: 02682 / 9528- 0

Email: info@haus-hohegrete.de  

 

Datum

Inhalt

 

 
   

12.-18.04.2019

Freizeit vor Ostern für Familien, Ehepaare, Alleinstehende und Alleinerziehende

Thema: "Die Psalmen - Gottes Trost in allen Lebenslagen" (ausgewählte Psalmen). 

Sonderpreise für Familien und Alleinerziehende

mit Alexander Janzen, Missionswerk Friedensbote, Meinerzhagen

18.-28.04.2019

Konferenz und Freizeit über Ostern

Konferenzprogramm ab Januar. Thema der Freizeit ab 22.04.:
"Die letzte Zeit erkennen und auskaufen".

mit Missionar Hans Reppel, Herbertingen

22.-28.04.2019

Hohegrete Arbeitswoche I 2019
Arbeitswoche I 19.pdf (718.37KB)

Für Männer und Frauen, die sich gerne für das Werk des Herrn
in Hohegrete tatkräftig einsetzen möchten. 

Wer hilft mit? Kosten: Arbeitseinsatz.

Abschluss mit Freundestag am Sonntag, den 28.04.2019

28.04.2019

Freundestag 117 Jahre Bibel- und Erholungsheim Hohegrete

Für alle Freunde und Gäste unseres Hauses. Beginn um 10:00 Uhr mit Gottesdienst.

Anmeldung unbedingt erforderlich bis 21.04.2019

28.04.-05.05.2019

Bibel- und Wanderfreizeit

Thema: "Mit Jakob unterwegs"

mit Martin und Annette Traut, Hohegrete

19.-26.05.2019

Bibelfreizeit für Jedermann

"Schritte zum Glaubenswachstum"

mit Prediger Ronald Graf, Wuppertal

03.-10.06.2019

Freizeit in der Pfingstwoche

Thema: "In der Schule Jesu (Ein Streifzug durch die Evangelien)"

mit Benjamin Epp, Missionswerk Friedensbote, Meinerzhagen

10.-17.06.2019

Bibelwoche für Jedermann

Thema: "Die 7 Sendschreiben der Offenbarung -
Praktische Wegweiser für Nachfolger Jesu in der Endzeit"

mit Gemeinschaftspastor Sven Barth, Dierdorf

20.-23.06.2019

Hohegrete Jugendkonferenz - Jugendtage für junge Leute von 14 bis 35 Jahren
Jugend EA 2019.pdf (743.18KB)

Extra-Flyer ab Februar 2019

Komplettpreis nur 89,00 €

13.-20.07.2019

Sommer-Bibelfreizeit

Thema: "Der Prophet Elia - ein Hinweis auf heute"

mit Prediger Friedemann Maché, Siegen

27.07.-04.08.2019

 

Solcher 2019.pdf (761.55KB)

Familien-Sommerfreizeit mit separatem Kinderprogramm

Tägliche Andachten für Erwachsene, Kinder- und Jugendstunden zu biblischen Themen.
Familiengottesdienste, Bastel- und Abendangebote, Stockbrot, Fußball,
Tischtennistunier, und weitere Sportangebote.

Ruhe und neue Kraft. Impulse für den Alltag bekommen.

Leitung: Raimund Solcher, Andernach mit einem erfahrenen Mitarbeiterteam

Familien-Komplettpreis mit max. 2 Kindern: 899,00 €

Jedes weitere Kind: 100,00 €

12.-18.08.2019

Familienbibelfreizeit

Thema: "Der Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern vom Wort Gottes" -
Betrachtungen des 5. Buch Mose

mit Prediger Horst Oettershagen, Waldbröl