Gedanken des alten Mannes von Rolf Müller

 

Rolf Müller ist der Verfasser der "Gedanken des alten Mannes" zu aktuellen endzeitlichen Entwicklungen innerhalb und ausserhalb der Gemeinde Jesu Christi.

 

"Der alte Mann" macht sich Gedanken über Brisantes, Bedenkliches in Glaubensfragen

bis hin zu Irrlehren oder Sekten und beleuchtet auch die jeweiligen gesellschaftlichen

und politischen Einflüsse durch die Welt.

 

Die Gedanken des alten Mannes wollen wachrütteln und zum Nachdenken anregen!

 


Themen siehe Unterseiten im Dropdownmenü:     "Der alte Mann..."


Bücher von Rolf Müller:

Rolf Müller fand über eine Evangelisation zum Glauben an Jesus Christus und hat sich viele Jahre im Verkündigungsdienst des Sächsischen Gemeinschaftsverbandes eingebracht. Mit aufrüttelnden Aufsätzen und Andachten ist er inzwischen weit über die sächsische Landesgrenze hinaus bekannt. Immer wieder schlüpft Müller in die Rolle des „Alten Mannes“ und beschreibt, gespickt mit ein wenig Humor, seine Beobachtungen in Kirche und Gesellschaft.

 

Link zum Lichtzeichen-Verlag:

 

Am 15.03.2018 wurde auf der Buchmesse in Leipzig das erste Buch von Rolf Müller mit seinen Gedanken des alten Mannes veröffentlicht. Es kostet 11,95 € und hat 128 Seiten.

 

Rolf Müller kam über eine Evangelisation zum Glauben an Jesus Christus. Seit 1950 gehört er zu einer Landeskirchlichen Gemeinschaft im Sächsischen Gemeinschaftsverband, wo er sich viele Jahre im Verkündigungsdienst eingebracht hat. Müller schlüpft immer wieder in die Rolle des alten Mannes, der die Welt nicht mehr versteht. Dabei setzt er sich kritisch mit einer Theologie der Beliebigkeit auseinander, auf die er in seinen Andachten aufmerksam macht.

 

Link zum Lichtzeichen-Verlag:

 


veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung von Rolf Müller